Start » Auvisio Standlautsprecher Vergleich » Auvisio Bluetooth MSX-320 Standlautsprecher Vergleich

Auvisio Bluetooth MSX-320 Standlautsprecher Vergleich

Standlautsprecher MSX 320 im Vergleich – Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse unserer online Recherche! –

Mit dem Auvisio MSX-320 bekommen Sie ein multifunktionales 2.1-Soundsystem mit Bluetooth. Im Auvisio MSX-320 Bluetooth Standlautsprecher Testanschließenden Vergleich soll herausgefunden werden, ob neben dem attraktiven Preis auch die Leistung stimmt. Zunächst einmal kann positiv festgehalten werden, dass das Lautsprechersystem auch Bluetooth an Bord hat. Das ist im heutigen Smartphone- und Tabletzeitalter auch eigentlich unverzichtbar, denn das Streamen von Musik via Bluetooth liegt voll im Trend. Die klassischen Hifi-Anlagen mit vielen verschiedenen Bausteinen wie z. B. CD-Player, Tuner, Tapedeck und Verstärker sind einfach nicht mehr zeitgemäß.

*zur EMPFEHLUNG 2017: Canton GLE 490*

Mit Bluetooth immer verbunden

Die neueren drahtlosen Musiksysteme haben meist eine kompakte und schicke Bauform und nehmen auch wesentlich weniger Platz in Anspruch als die alten Hifi-Türme. Auch das Auvisio MSX-320 macht auf den ersten Blick einen eleganten Eindruck. Allerdings kommt die Verarbeitung doch nicht ganz so wertig daher, wie bei teureren Markenprodukten. Zum einen vermitteln die Knöpfe an der Oberseite den Eindruck, dass hier schnelle Abnutzungserscheinungen eintreten werden. Auch die Holzverkleidung (schwarz lackiert) kommt nicht wirklich hochwertig daher. Im Inneren des Systems, das die Form eines Lautsprechers aufweist, verbergen sich neben dem schon bereits erwähnten Bluetooth Empfänger auch ein Verstärker, UKW Radiotuner sowie Schallwandler.

Sehr edle Optik

Verbindung mit BluetoothBlickfang ist sicherlich die auf der Oberseite platzierte Kuppel, welche in den Farben Rot und Blau leuchtet. Mit dieser kann man mittels Drehen die Lautstärke entsprechend variieren. Wenn man sein Tablet oder Smartphone mit dem System koppeln möchte, so ist dies relativ problemlos und schnell über die Bluetooth Funktion möglich. Alternativ kann jedoch auch die Musik über einen USB-Stick eingespielt werden; eine entsprechende USB-Schnittstelle steht zur Verfügung. Das primäre bei einem Soundsystem ist natürlich der Klang. Und hier scheiden sich sicherlich die Geister. Für Denjenigen, der einen mittelgroßen Raum mit etwas mehr als Zimmerlautstärke beschallen möchte, kann das System absolut ausreichend sein.

Für kleine Räume geeignet

Musikgenießer, die jedoch sehr qualitätsbewusst sind, gerne auch mal etwas lauter hören und zudem über einen größeren Raum verfügen, werden mit dem Klang wohl nicht zufrieden sein. Für den linken und rechten Kanal stehen zwei 4 cm große Konuslautsprecher zur Verfügung. Ein 10 cm großer Konustöner nebst Bassreflexrohr ist für den Bass zuständig. Durch das enge Chassis ist eine differenzierte Stereoabbildung kaum möglich; das System schafft es somit nicht, Stimmen oder einzelne Instrumente klar abzubilden. Dies schaffen andere Systeme, die zugegebener Maßen wesentlich teurer sind, klar besser. Darüber hinaus wird das scharfe Klangbild bei hoher Lautstärke nochmals verstärkt.

Technische Daten:

2x 15 Watt RMS Stereo-Sound,

Bluetooth Reichweite bis 15 Meter

 

Fazit unseres Vergleichs

Als Fazit lässt sich festhalten, dass der Durchschnittshörer mit keinen allzu großen Ansprüchen mit dem Auvisio MSX-320 bei diesem Preis nicht viel falsch macht. Die Möglichkeit, das System problemlos mit PC, Tablet oder Smartphone zu koppeln, ist sicherlich neben dem Preis ein weiterer Pluspunkt. Wer jedoch viel Wert auf gute Verarbeitung und ausgewogenen Sound auch bei höherer Lautstärke legt, der dürfte mit dem Auvisio MSX-320 eher enttäuscht werden.

Hier die Kundenbewertungen lesen

*zur EMPFEHLUNG 2017: Canton GLE 490*

Hier zurück zu unserem Standlautsprecher Vergleich