Start » Allgemein » Standlautsprecher für Wohnzimmer im Vergleich
 

Standlautsprecher für Wohnzimmer im Vergleich

Standlautsprecher für das Wohnzimmer im Vergleich

Allgemeine Informationen

Standlautsprecher für das Wohnzimmer

Unsere Empfehlung für das Wohnzimmer: Teufel Ultima 40 Mk2

Lautsprecher für Stereo besitzen immer andere Eigenschaften als Lautsprecher, die für die Wiedergabe von Mehrkanal ausgelegt sind. Bei einem originalen Stereosignal ist keine Subwoofer-Spur enthalten, weshalb Stereo in der Regel durch zwei Lautsprecher wiedergegeben wird. Gute Stereolautsprecher sollten somit alles, was auf einer Aufnahme enthalten ist, auch hörbar wiedergeben, normale Musikinstrumente spielen normalerweise nicht unterhalb von 40 Hz, ausgenommen sind hier nur die Orgel und elektronische Musik im Allgemeinen. Ein Bluetooth Lautsprecher, der bis etwa 40 Hertz oder -3 dB spielen kann, ist für diese Anforderungen also geeignet. Bei der Angabe -3 dB muss jedoch darauf geachtet werden, dass es sich um den Frequenzgang und nicht um den Übertragungsbereich handelt. Der Übertragungsbereich sagt über die Qualität nicht besonders viel aus und dient gemeinhin eher für Marketingzwecke.

*zur EMPFEHLUNG 2017: Canton GLE 490*

Kompaktboxen oder Standlautsprecher?

Wenn es dann Wohnzimmer aufstellungstechnisch und auch optisch zulässt, dann sollten immer Standlautsprecher oder zumindest potente Kompaktlautsprecher verwendet werden. Die Lautsprecherwahl wird aber natürlich auch vom bevorzugten Musikstil beeinflusst. Wenn die bevorzugte Musik nur wenig basslastig ist, dann wird auch eine große Standbox nicht nötig sein. Aber egal welche Art Bluetooth Lautsprecher eingesetzt wird, ein gewisser Abstand zur Wand sollte immer vorhanden sein. Standlautsprecher benötigen hier aufgrund der Wiedergabe der tieferen Frequenzen etwas mehr Platz als Kompaktlautsprecher. Für die Subwoofer gelten in etwa die gleichen Regeln, wie auch für die Standboxen. Die Größe des Zimmers spielt ebenfalls eine Rolle, wenn auch nicht eine so große, wie der Abstand zur Wand. Entgegen einiger Meinungen kann auch eine große Box in einem kleinen Zimmer sehr gut klingen.

Der Teufel Ultima 40 im Vergleich

Ein edler Lautsprecher für das Heimkino

Standlautsprecher steht im WohnzimmerDer Hersteller Teufel kombiniert bei seiner 3-Wege Box Ultima 40 ein Gehäuse mit einer samtig, matten Nextel Beschichtung mit einer markant gewölbten Front mit Hochglanz-Metallicfarbtönen.
Im Gehäuse des Ultima ist ein Hochtöner mit einer 26 mm Seidengewebekalotte verbaut worden und Teufel garantiert seinem Lautsprecher ein sehr breites Rundstahlverhalten. Dies soll vor allem bei einer dezentralen Hörposition Vorteile bringen. Ein weicher Übergang zum Mitteltonbereich wird durch eine Bedampfung des angekoppelten Volumens hinter der Kalottenmembran gewährleistet. Bei dem Mitteltöner setzt Teufel auf Breitbandchassis mit einer sieben cm großen Glasfasermembranen. Das Bassfundament besteht aus einem Trio von fünf Zoll großen Longstroke Woofern, deren Sandwich Membranen aus Glasfaser Zellstoff Glasfaser auf fast bis zu drei Zentimeter auslenken können. Trotz des eher zierlichen Gehäuses bringt es die Standbox auf eine untere Grenzfrequenz von dreißig Hz bei -3 dB.
Besonders praktisch sind die drei Schalter auf dem Anschlussterminal, die es einem Freund von Musik zum Beispiel erlauben, den Hochtonbereich abzusenken oder anzuheben. So sollen sich auch die Kantendispersionen nahezu optimal kompensieren lassen. Auch der Wirkungsgrad des Lautsprechers im Hochton- und Mitteltonbereich können so abgesenkt werden, während der Wirkungsgrad des Tiefbassbereiches dabei aber gleich bleibt. Mit dieser Funktion steht auch bei mittleren Lautstärken ein massives Klangbild bereit. Der schmale Bluetooth Lautsprecher ist 1,14 Meter hoch und hat ein Gewicht von 30 Kilogramm. Der Lautsprecher hat einen sehr stabilen Stand, dank der formschönen Traversen aus poliertem Edelstahl. Der Hersteller bietet seinen Standlautsprecher in den Farben Anthrazit oder Perlweiß, bei einer unverbindlichen Preisempfehlung von 450 Euro an.

Guter Standlautsprecher für das Wohnzimmer:

Viele Weitere Standlautsprecher für das Wohnzimmer, beispielsweise der Hersteller Bose, Panasonic, Samsung oder Blaupunkt sind bei Amazon, inkl. Versandkosten erhältlich.

Zurück zum Standlautsprecher Vergleich