Start » Heco Standlautsprecher Vergleich » Heco Aleva GT 402 Standlautsprecher Vergleich

Heco Aleva GT 402 Standlautsprecher Vergleich

Der Standlautsprecher Heco Aleva GT 402

– Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse unserer online Recherche! –

Moderne Technik, exzellenter Klang und hervorragendes Design sollen in den LautsprechernHeco Aleva GT 402 Test
aus Hecos neuer Aleva GT-Serie verkörpert sein. Gerade diese hohen Herstellerversprechen haben das AV-Magazin zu einem Produkttest verleitet. So wurde die Standbox Aleva GT 402 auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis und wie die Lautsprecher in der Praxis punkten, könnt ihr im nachfolgenden Text nachlesen. Zu bekommen ist das Gerät in Weiß oder Schwarz, beide Farben werden in Hochglanz geliefert, wobei sich die Anschaffungskosten auf etwa 500 Euro pro Stück belaufen.
Doch bevor es ans richtig Eingemachte geht, beschäftigen wir uns etwas mit dem rheinischen Hersteller. Heco ist gerade für sein tiefes Produktsortiment im Bereich der Lautsprecher bekannt. Vor allem in der aktuellen Aleva GT-Serie gibt es nicht nur das hier vorgestellte Produkt, sondern noch zwei größere Boxen: Aleva GT 602 und Aleva GT 1002 die natürlich auch etwas hochpreisiger sind. Was alle Geräte jedoch gemeinsam haben, ist die Eignung zur breitbandigen Audiowiedergabe innerhalb eines Stereo- oder Mehrkanal-Aufbaus. Für alle, die ein Surroundset möchten, ist der Regallautsprecher Aleva GT 202 sehr gut geeignet, denn er kann raumsparend aufgestellt werden. Für eine brillante Sprachwiedergabe sorgt der horizontal stehende Aleva GT Center 32. Optimaler Ausgleich beim Tiefenbass wird hingegen dank dem aktive Subwoofer Aleva GT Sub 322A geschaffen.

*zur EMPFEHLUNG 2017: Canton GLE 490*

Optik und Qualität

Dank der äußeren Erscheinung sollte es kein Problem sein, die Lautsprecher in jedem Wohnungstyp zu integrieren, ohne dass Hochwertige Klangqualitätsie negativ herausstechen. Das schlanke Design mit ca. einem Meter Höhe kann sich durchaus sehen lassen, denn die Konstruktion wirkt qualitativ hochwertig. Die an den Seiten integrierten Wangen runden das optische Erscheinungsbild hervorragend ab. Der Lack sieht nicht nur sehr edel in seiner Erscheinung auch, sondern kann auch bei näherer Betrachtung auf ganzer Linie punkten, denn er ist brilliert und wurde zudem glatt aufgetragen. Die Rückseite wurde jedoch nicht lackiert, sie bekam viel mehr eine Folierung, was die Begeisterung jedoch nicht schmälert. Bündig wurden die Töner in der Box, welche aus MDF besteht, angebracht.
Dasselbe gilt auch für das Kabelanschlussfeld sowie die runden Bassreflexrohre. Um die Liebe zum Detail optimal abzurunden, wurde das Spaltmaß zwischen den Chassiskörben und den Ausfräsungen parallel angelegt. Sehr schonend und insbesondere für jeden Bodenbelag geeignet sind die Gummispitzen an der Bodenplatte, welche zudem noch für optimalen Halt sorgen. Sollte der Untergrund jedoch weich sein, dann helfen die im Kaufpreis enthaltenen Metallspitzen, welche ganz einfach angebracht werden können.

In der Praxis

Gehäuse aus MDFNatürlich muss auch der Sound stimmen, so wurde ein Hörtest mit den aktuellen Boxen-Sampler gestartet. Hier fiel sofort die exzellente Qualität des Tones auf. Klare Töne harmonieren wunderbar mit den imposanten Bässen. Die Tiefenstaffellung ist perfekt abgestimmt, sogar bei klassischer Musik ist sie wahrnehmbar und bietet somit einen ganz besonderen Hörgenuss. Selbst bei einem großen Orchesterensemble ist alles perfekt hörbar, die einzelnen Instrumentengruppen lassen sich wunderbar unterscheiden ohne dass, das Klangbild dabei negativ beeinträchtigt wird.
Wie erwartet gab es auch bei der Stimmenwiedergabe nichts auszusetzen. Auch bei dem Album von Abba lieferte der Lautsprecher überzeugende Tonqualität und brachte insbesondere die weibliche Stimme wunderbar zum Ausdruck. Hierbei wirkt insbesondere der Hochtöner unterstützend, ohne dass er sich dabei zu sehr in den Vordergrund drängt. Insgesamt kann also gesagt werden: die Aleva GT 402 bietet den Zuhörer einen exzellenten Musikgenuss, welcher zum Entspannen einlädt.

Schlusswort des Vergleichs:

Die Lautsprecher können den hohen Ansprüchen in Sachen Klangqualität locker standhalten. Des Weiteren konnte die grazile Bauform, welche in jedes Wohnzimmer passt auf ganzer Ebene überzeugen.

Hier können Sie die Kundenbewertungen lesen

*zur EMPFEHLUNG 2017: Canton GLE 490*

zurück zu unserem Standlautsprecher Vergleich 2016